Mao

Mao

4.11 - 1251 ratings - Source



Mythos und MassenmAprder a€“ die Wahrheit A¼ber Mao Tse-tung Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem GroAŸen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war auch nicht die kommunistische Ideologie, obwohl er ihren weltweiten Sieg anstrebte. Das Motiv von Maos Handeln war ausschlieAŸlich und zu jeder Zeit sein absoluter Wille zur Macht. Ob auf persApnlicher, auf nationaler, auf internationaler Ebene a€“ sein Machthunger war grenzenlos. Mao Tse-tung hat nicht alle, aber viele seiner Ziele erreicht, und China hat teuer dafA¼r bezahlt: mit dem Leben von 70 Millionen Menschen. Kein Buch A¼ber China hat je mehr Leser und AnhAcnger gefunden als Jung Changs Erinnerungsbuch WILDE SCHWA„NE, das in 30 Sprachen A¼bersetzt und zehn Millionen Mal verkauft wurde. Jetzt erscheint ihr lang erwartetes neues Werk a€“ eine bahnbrechende Biographie A¼ber Mao Tse-tung, den Mann, dem es gelang, sich auf vielfach gewundenen Pfaden zum Alleinherrscher A¼ber Hunderte Millionen Menschen aufzuschwingen. Jung Chang hat die letzten zwAplf Jahre damit verbracht, allen Spuren dieses Menschen nachzugehen, der zu den einflussreichsten politischen Gestalten des 20. Jahrhunderts gehAprte, dessen Aura StaatsmAcnner in aller Welt beeindruckte, und dessen Gedanken und Worte in millionenfacher Verbreitung in zahllosen LAcndern auf Begeisterung stieAŸen. Doch der Mann, den sie in ihrem Buch fA¼r den Leser lebendig werden lAcsst, weist ganz andere ZA¼ge auf a€“ es sind sehr viel hAcsslichere. Die jahrelangen Recherchen in allen relevanten Archiven und die zahllosen GesprAcche mit Zeitzeugen a€“ mit Politikern in Ost und West, die mit Mao in BerA¼hrung gekommen waren, mit unbekannten chinesischen Betroffenen, mit FA¼hrungsfiguren aus Maos engsten Zirkeln, die sich nie zuvor geAcuAŸert hatten a€“ haben die Autorin in die Lage versetzt, endlich und zum ersten Mal ein wahrheitsgetreues, ein realistisches Bild jener Epoche aufzuzeigen, kein von kommunistischen oder persApnlichen Machtinteressen gefAcrbtes und verbrAcmtes. Und so gelingt es ihr, die Wahrheit hinter zahlreichen, von den Kommunisten gehegten und gepflegten Mythen ans Licht zu bringen und viele, teils von Mao vorsActzlich und gekonnt verbreitete Falschdarstellungen zu entlarven.Ob auf persApnlicher, auf nationaler, auf internationaler Ebene a€“ sein Machthunger war grenzenlos. Mao Tse-tung hat nicht alle, aber viele seiner Ziele erreicht, und China hat teuer dafA¼r bezahlt: mit dem Leben von 70 Millionen Menschen.


Title:Mao
Author: Jung Chang, Jon Halliday
Publisher:Karl Blessing Verlag - 2014-12-18
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA